Mit dem Auto eine Tour durch die Alpen

In den letzten Tagen setzt sich mal wieder der Gedanken in meinem Kopf fest eine Tour über Pässe der Alpen zu machen, nur anstatt mit dem Motorrad – weil kein Führerschein und so – mit dem Auto. Vielleicht kennt ihr die Folge von Top Gear als die drei Jungs mit einem Aston Martin, Lamborghini und Porsche durch die Schweiz fahren. Eine atemraubende Strecke!

Genau so etwas möchte ich auch gerne mal machen. Es muss natürlich kein Supersportler sein, sondern mit in einem normalen Auto reichen. Es geht einfach darum den Spaß beim Fahren in einer schönen Umgebung auszukosten. Dabei die kurvenreichen Strecken mit einer fantastischen Aussicht über Bergseen, Täler oder Bergketten erblicken.

Das Problem an der Sache ist, dass es so etwas für Autofahrer wohl nicht gibt. Diverse Touren werden für Motorräder angeboten. Allerdings ist hier die Auswahl der Strecken doch teils eine etwas andere. Es gibt zwar hier und da von Veranstaltern eine geführte Tour, diese richten sich allerdings zumeist an eher zahlungskräftige Klientel. Heißt also selbst planen und buchen.

Spannend wäre noch der Zeitraum in dem man fährt. Einerseits hat der Sommer bei (hoffentlich) schönem Wetter etwas, weil hier die Aussicht und das Ambiete beim Essen und auf der Tour entspannter ist. Andererseits ist gerade zur weißen Winterzeit mit viel Schnee natürlich auch super. Schneeketten darf man dann nur nicht vergessen. 🙂

Vielleicht bekomme ich ja Petra überzeugt dass wir mal so eine Woche oder zehn Tage Urlaub so verbringen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.